☏ 030 - 440 48 480 ✉ info@harmony-power.de
Zuhause

Ho oponopono

Ho oponopono – schließe Frieden mit allem und jedem

Ho oponopono ist eine alte hawaiianische Heil- und Vergebungspraxis.

Während die traditionelle Methode viele verschiedene Schritte und Prozesse umfasste, wird die moderne Version auf nur vier Schritte vereinfacht. Diese Schritte beinhalten  vier Elemente oder Mantras.

¥  Es tut mir leid
¥  Bitte verzeih mir
¥  Vielen Dank
¥  Ich liebe dich

Ho oponopono

Diese einfachen Mantras haben eine unglaubliche Heilkraft, nicht nur für Dich selbst, sondern auch für andere. Ho oponopono ist Teil unserer Huna-Seminare. Unsere Huna-Praxis-Seminare sind im Gegensatz zu vielen anderen Huna-Lehrgängen sehr praktisch orientiert und zielen darauf ab, die Praktiken in das Leben in der modernen Gesellschaft zu integrieren.

Ho oponopono – Die Idee hinter der Technik

Die Grundidee hinter Ho oponopono ergibt sich aus der Bedeutung des Wortes, die uns die hawaiianische Kultur gegeben hat. Frei übersetzt bedeutet Ho oponopono „Die Dinge in Ordnung bringen“ oder, einfacher ausgedrückt, Dinge reparieren!

Jeder hat Dinge, die er reparieren lassen möchte. Ho oponopono ist nicht nur ein mächtiges Werkzeug, um buchstäblich alles zu reparieren, sondern es ist auch so einfach umzusetzen, dass es wirklich keinen Grund gibt, diese machtvolle Technik nicht zu nutzen.

Mit dieser Technik können wir unsere Beziehungen heilen, einschließlich unserer Beziehung zu uns selbst, unserem physischen Körper und unserer Vergangenheit. Es ist ein Werkzeug, das wir immer dann einsetzen können, wenn wir uns in einem Konflikt befinden und versucht sind, jemandem oder etwas anderem die Schuld für unsere Gefühle zu geben.

Ho oponopono erkennt, dass wir alle eins und ein Ausdruck göttlicher Liebe sind.

Wenn wir auf eine Situation reagieren, sei es eine Interaktion mit einer anderen Person oder die Umstände unseres eigenen Lebens, weckt das Unterbewusstsein oft alte, unterbewusste Erinnerungen aus der Vergangenheit. Ho oponopono kann verwendet werden, um diese Gefühle zu integrieren und uns zu helfen, liebevoll auf die Situation zu reagieren.

Die Verwendung von Ho oponopono kann besonders für diejenigen von uns hilfreich sein, die dazu neigen, in Schuldgefühlen zu versinken oder an negativen Gedanken festzuhalten. Wir können es verwenden, um zu erkennen, dass wir genug sind und um uns selbst zu lieben und so zu akzeptieren wie wir sind.

Das Grundkonzept von Ho’oponopono verlangt zunächst, dass Du die unveränderliche Tatsache erkennst, dass Deine gesamte Existenz von innen kommt, nicht von außen. Es gibt kein „da draußen“ und kein „hier drinnen“ und das ist genau die Wahrheit unserer universellen Existenz. Wir sind alle eins mit allen Dingen zu jeder Zeit. Für manche mag das schwer zu fassen sein, aber es ist wahr. Wir alle sind einfach nur Erweiterungen der „Quellenenergie“, aus der das gesamte Universum besteht.

Wir tragen göttliche Kraft in uns.

Ho-oponopono Die göttliche Kraft in uns

Alles, was Du siehst, hörst, fühlst, riechst, berührst, denkst, woran Du dich erinnerdt oder emotional darauf reagierst – all dies sind Dinge, die DU geschaffen habst. Und ja, das schließt sowohl das Gute als auch das Schlechte ein. Jedes dieser Dinge existiert, weil man möchte, dass sie existieren, was uns zurück zu Ho oponopono bringt.

Wenn wir wirklich begreifen und uns klar machen, dass wir buchstäblich jedes einzelne Stück unserer Existenz selbst erschaffen – vom kleinsten Molekül bis zum höchsten Wolkenkratzer, von der tiefsten Liebe bis zum schlimmsten Hass – dann erkennen wir, dass wir jedes einzelne dieser Dinge verändern können.

So praktizierst Du Ho oponopono

Denke zuerst an die Person, mit der Du Deine Beziehung heilen möchten. Visualisiere sie in Deinem Kopf, aber wisse dabei, dass es wirklich um Dich selbst geht. Die andere Person ist nur ein Spiegel, um auf den Teil von Dir zuzugreifen, der geheilt werden muss.

1.  „Es tut mir leid“

Entschuldige Dich bei der Person. Entschuldige Dich bei Dir für alles. Bei diesem Schritt geht es darum, Verantwortung für Dein Engagement und Deine Energie zu übernehmen, die zur Situation beigetragen haben. Möglicherweise hast Du die Situation nicht verursacht, aber Du bist jetzt in Deinem Leben für die Situation verantwortlich. Indem Du Dich entschuldigst, beginnst Du, die karmischen oder energetischen Muster oder Bindungen zu beseitigen, die diese Situation in Dein Leben gebracht haben könnten.

2.  „Bitte vergib mir“

Nachdem Du Dich für alles entschuldigt hast, musst Du um Vergebung bitten. Hier geht es vor allem darum, sich selbst zu vergeben. Lass Dich von allem, wofür Du Dich entschuldigt hast, befreien.

3.  „Danke“

Danke der Person, die Dir nicht nur vergeben hat, sondern für alles – Für den Beitrag, den sie zu Deinem Leben geleistet hat, und für die Lektionen, die sie Dir beigebracht haben. Vielen Dank, dass sie ein Teil Deines Lebens sind, dass sie diesen Teil von Dir enthüllen und Dir die Gelegenheit geben, diese Energie zu heilen. Danke auch Dir selbst, dass Du diesen Schritt getan hast und Dir erlauben, geheilt zu werden.

4.  „Ich liebe dich“

Sende der Person Wellen Deiner Liebe. Denke darüber nach, wie sehr Du sie liebst, und sage ihr, wie sehr Du sie liebst. Abhängig von Deiner Beziehung zu dieser Person mag dieser Schritt der schwierigste sein, aber versuche Dein Bestes, um Dein Herz zu öffnen und einen Weg zu finden, diese Person zu lieben.

Wofür eignet sich diese Heilpraxis?

Ho oponopono ist ein fantastisches Heilmittel für:

¥ Karmische Bindungen / frühere Lebensprobleme mit einer anderen Person lösen
¥ Beziehungen
¥ Ex-Liebhaber loslassen
¥ Frieden finden mit einem geliebten Menschen, der vergangen ist
¥ Familienzusammenführung
¥ Energie klären

Das Schöne an Ho oponopono ist, dass Du nicht die andere Person einbeziehen musst, um die Luft zu reinigen. Du kannst es einfach selbst tun und alle Heilungsvorteile erhalten. Während Du die Mantras rezitieren, spiegelt sich die heilende Energie auch in Dir wieder, obwohl Du sie auf eine andere Person richtest.

Ho ponopono heilt beide Individuen und hilft dabei, vergangene Leben oder karmische Bindungen, die Du möglicherweise mit der Person hast, zu klären.

Ganzheitliche Huna-Praxis-Seminare

Wenn Du die Heilpraxis Ho oponopono erlernen möchtest, empfehlen wir die Teilnahme an unseren Huna-Praxis-Seminaren. In unseren Huna-Lehrgängen erlernst Du, wie Du diese und andere Heilmethoden effektiv in Deinem modernen Leben integrieren kannst.