Förderung der Heilpraktikerausbildung


Förderung durch das Job Center / die Agentur für Arbeit, die Deutsche Rentenversicherung Bund oder BFD



  • Heilpraktiker (Maßnahmen-Nr.: 955-237- 2012)
  • HP für Psychotherapie/ Psychologischer Berater (Maßnahmenr:955-246-11)
  • Gesundheits-, Ernährungs- und Lebensberater (Maßnahmen-Nr.:955-357-12)
  • Workshop - Intensiv-Prüfungsvorbereitung zur Überprüfung des Heilpraktikers (Maßnahmen-Nr.: 955-0621-09)
  • Die Aus- und Weiterbildungen finden von Montag bis Mittwoch sowie Donnerstags und Freitags oder Samstag und Sonntag statt.



    EPZ-05-79

    Weitere staatliche Fördermöglichkeiten:


    bitte unten anklicken und informieren.


    Bitte beachten Sie, dass der ausgestellte Bildungsscheck der LASA und des ESF nicht bedeuten, dass diese Einrichtungen auch tatsächlich den ausgestellten Betrag bezahlen! Das kann bedeuten, dass Sie trotz Scheck den vollen Betrag übernehmen müssen.
    Haben Sie Fragen? Rufen Sie einfach an: 030 44048480


    Erkundigen Sie sich alternativ auch nach unseren nächsten Einstiegsterminen für das Wochenendstudium (samstags und sonntags)!

Ort: Eberswalder Str 30 - 10437 Berlin (U2 oder M1, M10 und M12)

Zertifiziert bis 2017








Druckbare Version
Seitenanfang nach oben